Michael von Einfeindesein

Wenn er nicht gerade Richter am Amtsgericht ist, verwandelt sich Michael Fein in den Autor Michael von Benkel oder den Maler Einfeindesein. Er ist einer jener „bunten Hunde“, die einer Stadt wie Ingolstadt auf dem Weg aus der Provinzialität so gut tun. Ich freue mich, dass er eines meiner Bilder als Titelmotiv für seinen Roman „Das Vollbad“ gewählt hat. Ach ja: Musiker ist er auch noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.