Wir sind hier

Einen Presse-Rundgang haben die Bewohner des Transitzentrums in Manching genutz, um auf die aus ihrer Sicht untragbaren Verhältnisse in der Asylbewerber-Unterkunftaufmerksam zu machen. Fotografen haben sonst keinen Zugang in die ehemalige Kaserne. Nachdem sie den Journalisten einiges berichtet hatten, wurden die Bewohner von Sicherheitskräften schließlich hinter einen Zaun gedrängt und zurückgehalten, damit die offizielle Führung weitergehen konnte. Vor der Kaserne wurde ebenfalls demonstriert. Dabei entstand diese Aufnahme, die in den Katalog „Presse Foto Bayern 2018 “ des Bayerischen Journalisten Verbandes aufgenommen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.