Stadttheater Neuburg

Einst war das Neuburger Stadttheater am Ottheinrichplatz ein Kornspeicher. 1868 baute die Neuburger Bürgerschaft den herzoglichen Zehentstadel in ein Theater um. Noch heute atmet es im Parkett und auf zwei Rängen den Charme der Biedermeierzeit. In der Spielzeitpause 2017 wurde das kleine Theater saniert. Kurz vor der Fertigstellung durfte ich mein Foto machen. Auf dem Bild ist zu sehen, dass die Scheinwerfer an der obersten Ballustrade noch fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.