Silvester

Ganz schön gefährlich: Bei fast jedem Jahreswechsel lösen Dampf und Pulver der Silvesterraketen den Feueralarm im Ingolstädter Münster aus. Streng genommen, ist das Abschießen von Feuerwerkskörpern rund um den historischen Bau verboten. Kaum jemand hält sich allerdings daran. Einige Experten fordern jetzt, die Regelung streng durchzusetzen. Der hölzerne Dachstuhl des Münsters sei einer der größten Süddeutschlands. Sollte sich eine Rakete in das Gebälk verirren, sei das Münster nicht zu retten. Für dieses Foto durfte ich auf das Dach des historischen Kreuztors klettern. Die Raketen detonierten praktisch auf Augenhöhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.