Die Ingolstädter Kirche St. Pius

Die Ingolstädter Kirche St. Pius wurde im Jahr 1958 von Josef Elfinger erbaut. Im Grunde besteht sie aus einer einzigen großen Kuppel. Den Raumeindruck in der Kirche kann ein Foto nur eingeschränkt wiedergeben. Das akustische Erlebnis eines vierfachen Echos, das einen Besucher genau in der Mitte des Baus erwartet, muss man selbst erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.