Das Völkerschlachtdenkmal

Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig ist ein wuchtiges Mahnmal für die vielleicht größte Schlacht der Weltgeschichte. Vom 16. bis 19. Oktober 1813 standen dabei die Truppen von Russland, Preußen, Österreich und Schweden den Truppen Napoleon Bonapartes entgegen. Mehr als 600000 Soldaten waren beteiligt, 92000 wurden getötet oder verwunden. Die Schlacht war die entscheidende in den so genannten Befreiungskriegen. Das Denkmal wurde am 100. Jahrestag der Schlacht fertiggestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.