Befreiungshalle

Die Befreiungshalle thront auf dem Michelsberg über Kelheim. König Ludwig I. hat den Bau 1842 in Auftrag gegeben, um an die gewonnenen Schlachten gegen Napoleon während der Befreiungskriege zu erinnern. Den Innenraum prägen 34 jeweils 3,30 Meter große Siegesgöttinnen. Die Kuppel ist 45 Meter hoch. Die Bayerische Schlösser und Seenverwaltung möge mir verzeihen, dass ich für das Foto meine Kamera kurz hinter die Absperrung gelegt habe, die man auf dem Bild erkennen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.